Vorteile:

  • Rekordwirkungsdauer – 36 Stunden
  • keine Abhängigkeit der Wirkung von der Nahrungsaufnahme
  • niedrige Wahrscheinlichkeit der Nebenwirkungen
  • effektiv auch für Zuckerkranke
  • kann bei jedem Alter benutzt werden – ohne Dosierungsänderung

Unsere Online-Apotheke potenzmittelgenerika.com bietet Cialis an – das Präparat für die Heilung der erektilen Dysfunktion mit der längsten Wirkung. Nach 30 Minuten setzt die Wirkung an und kann bis zu 48 Stunden anhalten. Das erlaubt dem Patienten die Aufnahmezeit frei zu wählen.

Wirkstoff: Tadalafil

Wie wirkt Cialis:

Der selektive Hemmstoff Tadalafil inhibiert PDE-5-Hemmer (Phosphodiesterase-5-Hemmer) unter Freisetzung der Stickoxide bei sexuellen Erregung, erhöht die Konzentration vom intrazellulären cGMP (zyklisches Guanosinmonophosphat) im Schwellkörper des Penis. Folglich kommt es zu einer Relaxation der glatten Muskulatur der Blutgefäße durch Phosphodiesterase-5-Hemmer und zur relaxierenden Wirkung auf die den Schwellkörper des Penis versorgenden Blutgefäße und damit zu einer erleichterten natürlichen Erektion.

Die Therapiewirkung von Cialis kommt nur bei sexuellen Stimulation. Die Wirkung kann schon nach 16 Minuten nach der Einnahme erfolgen. Die Wirkungsdauer beträgt 36-48 Stunden.

Was Cialis nicht macht:

  • kann keine erektile Dysfunktion heilen; seine Wirkung ist zeitlich begrenzt
  • kann keinen Einfluss auf die sexuelle Lust nehmen (kein Libido)
  • bietet keinen Schutz für den Menschen und seinen Partner bei Geschlechtskrankheiten (auch nicht bei HIV-Infektion)
  • hat keine Auswirkung auf den Hormonhaushalt

Einnahmeempfehlungen:

  • bei erektilen Dysfunktion
  • bei Erektionsstörung (unentbehrlich für die Vollziehung des Geschlechtsaktes)
  • für alle Altersklassen (18 bis 85 Jahren)

Anwendung und Dosierung:

Cialis wird peroral, 16 bis 30 Minuten vor dem Geschlechtsakt eingenommen.

  • Das Präparat kann unabhängig von Tageszeiten und Nahrungsaufnahme verwendet werden.
  • Empfohlene Tagesdosis beträgt 20 mg (eine Tablette).
  • Die Einnahme des Präparats soll mit keinen anderen Präparaten zur Potenzsteigerung gleichzeitig eingenommen werden.
  • Trinken Sie möglichst kein oder wenig Alkohol vor der Einnahme. Bei Alkoholzufuhr vor der Einnahme kann es zu unerwünschten Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Schwindel, Tachykardie und niedriger Blutdruck kommen.

Wann sollten Sie Cialis nicht anwenden:

Cialis ist für Frauen, Kinder und Jugendliche unter 18 nicht geeignet. Nehmen Sie kein Cialis ein, wenn Sie eine erhöhte Empfindlichkeit gegen einen der Präparatzutaten haben.

Sie sollten Cialis nicht anwenden, wenn Sie an folgenden Krankheiten leiden:

  • schweres Leberversagen
  • Leberzirrhose
  • schwere und mittlere Lebererkrankungen
  • Angina pectoris (Stenokardie), deren Entstehung der erhöhten physischen Belastung verschuldet ist
  • unkontrollierbare Herzrhythmusstörungen
  • chronische oder akute Herzinsuffizienz, die in den letzten sechs Monate aufgetreten ist
  • der Zeitraum von sechs Monaten nach dem Schlaganfall
  • der vor kurzem überstandene Infarkt

Mögliche Nebenwirkungen:

Klinische Tests haben nachgewiesen, dass es bei der Einnahme von Cialis zu keinen schwerwiegenden Nebenwirkungen kommt. Es können lediglich leichte Nebenwirkungen auftreten, die nach ein paar Stunden verschwinden. Hier sind einige von diesen

Nebenwirkungen:

  • schwache Kopfschmerzen
  • Depression
  • örtliche Rötungen der Gesichtshaut
  • implizite lokale Rückenschmerzen
  • Nasenverstopfung

Cialis zeigte hohe Effektivität bei der Behandlung der erektilen Dysfunktion bei Männern aller Altersgruppen bis 82 Jahren auf einer Prozentualebene von 85 %. Es ist wichtig zu wissen, dass der pharmakologische Effekt des Präparats eine zeitlich begrenzte Wirkung aufweist. Das Medikament ist eine nennenswerte Konkurrenz zu Viagra und hat es in einigen Punkten sogar übertroffen.

Sicherheit bei der Einnahme von Cialis Original:

Cialis Original verändert nicht die Menge des Testosterons und hat keinen Einfluss auf die Fruchtbarkeit der Spermien. Hohe Selektivität des PDE-5-Hemmers schließt die Wirkung von Tadalafil auf die Farbwahrnehmung oder Arbeit der Herzmuskels, Arterien des Gehirns und Skelettmuskulatur aus.

Wo kann man Cialis kaufen?

Der Verkauf von Cialis aus unserer Online-Apotheke potenzmittelgenerika.com gibt die Garantie der Erwerbung eines Produktes mit 100% Qualität. Außerdem erhalten Sie Bonus-Tabletten und können einen kumulativen Rabatt auf alle folgende Bestellungen bekommen.

Sie können ganz sicher, dass Sie ein qualitatives Produkt kaufen, denn bei nicht qualitativen Produkten haben Sie eine 100% Geld-zurück-Garantie. Cialis rezeptfrei in Deutschland kaufen.